Monique R. Siegel

Beiträge von und über die FemaleShift-Gründerin Monique R. Siegel

In memoriam Monique Siegel

Nach dem Motto: Veränderung wahrnehmen – Verantwortung übernehmen, hat Monique Siegel als Vordenkerin und Vermittlerin ihre neuen Projekte in Wort und Schrift entwickelt und damit Generationen von Frauen zu neuem Denken angeregt.

Die Lücke, die sie hinterlässt, können wir nicht füllen, aber ihre Gedanken sollen nicht in Vergessenheit geraten.
Der Nachlass ist von der Zentral-Bibliothek der UNI Zürich übernommen worden. Aber beim Räumen sind wir zusätzlich auf eine wahre Fundgrube von Ideen gestossen, die Sie nun regelmässig auf unserer Website finden werden und wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Rosmarie Michel

/

Hommage an die EuroKultur-Frau

Der Kommentar von zahlreichen ehemaligen Teilnehmerinnen der Veranstaltungsreihe „Eurokultur“ hat gezeigt, wie vielfältig das Angebot von Monique Siegel war. Der Rückblick einer langjährigen Besucherin, Marlyse Walti, ist die Erinnerung an anregende und faszinierende Vorlesungen. Vielen Dank für diesen wertvolle Erinnerung.


/
/

Abschied von Dr. Monique R. Siegel

„Es geht nicht mehr nur um die einzelne Karriere einer Frau, es ist eine volkswirtschaftliche Angelegenheit.“ Ein Text über Monique R. Siegel von Corinna C. Conradt.


/