Best Practice

Unternehmen, die das Etikett «Best Practice» erworben haben, sind zu Recht stolz auf diese Auszeichnung und freuen sich über die Anerkennung ihrer meist langjährigen Bestrebungen. Die Freude ist berechtigt, denn die meisten Firmen ziehen daraus nicht nur einen Imagegewinn, sondern auch reale finanzielle Vorteile: Sie sind im Gespräch, und potentielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeit stellen sich von alleine ein. Neben den eingesparten Rekrutierungskosten ist die Mund-zu-Mund-Reklame ein weiterer Werbefaktor. Wie können wir Ihnen helfen, ein «Best Practice»-Unternehmen zu werden?

/

«Best Practice» am 8. März 2017

Am heutigen 8. März ehrt die Organisation CATALYST* an einem Dinner im New Yorker Hilton Hotel drei Unternehmen, die begriffen haben, was Frauen zum Firmenerfolg beitragen, und diese Erkenntnis beispielhaft umsetzen: 3M, […]


/
/

«Best Practice» – ganz im Sinne unseres Think Tanks

Sie sind Arbeitgeber und suchen Frauen, die Ihr Unternehmen stärken, verändern und voraussichtlich profitabler machen? Frauen mit einem Leistungsausweis in den Bereichen Finanz, Logistik, Konfliktlösung oder Planung und Durchführung von Events, die […]


/