Ethik gehört zum Vermächtnis der Antike, und Aristoteles (oben rechts, stehend, auf der Treppe) ist der bedeutendste Vertreter dieses philosophischen Konzepts. Fresko «Die Schule von Athen», Raffael, 1510/1511

Ethics Matter

«Angewandte Ethik» ist ein Konzept der Neuzeit, entstanden auf der Basis der Bürgerrechtsbewegung in den USA, der Erdölkrise 1973 sowie der technologischen Entwicklungen. Das angestrebte Resultat ist, die Konsequenzen unserer Handlungen in unsere Entscheide miteinzubeziehen. Prominentes Beispiel dafür ist der «Club of Rome», der auch Teil der Inspiration für den ThinkTank FEMALE SHIFT gewesen ist.

, /

Al Gore: Vision & Mission

Beinahe wäre er  als 43. Präsident der USA in die Geschichtsbücher eingegangen – zum Glück hat Al Gore seinem Herausforderer George W. Bush dieses Gebiet überlassen. Statt dessen hat er seine eigentliche […]


/
, /

ethos-Fonds mit dem Klimaziel 2° kompatibel

Ethos hat seine Fonds einem Test unterzogen, um deren Übereinstimmung mit dem 2°-Ziel zu überprüfen. Gemäss dem Test sind die Ethos Fonds perfekt kompatibel mit dem 2° Szenario. Bei den Pensionskassen hingegen […]


/
, /

Credit Suisse setzt auf «ethische Investments»

Die Credit Suisse hat eine Abteilung für «ethische Anlagen» gegründet. Kunden sollen dadurch ihr Geld in Projekte anlegen können, die Sozial- oder Umweltprobleme lösen. Mehr Die Schweizer Grossbank habe eine entsprechende Abteilung […]


/
, /

Wanderausstellung zu den Menschenrechten: «Meine Geschichte – mein Recht» 

Die Ausstellung „Meine Geschichte, mein Recht – bewegende Geschichten aus der Schweiz“ vermittelt, wie unverzichtbar die Menschenrechte sind. Denn nicht nur in der Türkei oder in Russland, sondern auch in der Schweiz […]


/
, /

Gender Equality: Swiss Re Obtains EDGE Certification for Its Zurich Operations

Congratulations to Swiss Re Switzerland! Swiss Re recently obtained the 1st level Assess EDGE certification for its Zurich operations. EDGE stands for Economic Dividends for Gender Equality and is the leading global […]


/
, /

ethos: Generalversammlungssaison 2017 – ein Rückblick

Die Generalversammlungen der kotierten Unternehmen erfuhren dieses Jahr in der Schweiz einen höheren Anteil an kritischen Stimmen. Die Abstimmungs- und Transparenzpflicht führte dazu, dass immer mehr schweizerische und ausländische institutionelle Anleger ihre […]


/
, /

Kein Andrang in der US-Ethik-Behörde

“There isn’t much more I could accomplish at the Office of Government Ethics, given the current situation. O.G.E.’s recent experiences have made it clear that the ethics program needs to be strengthened.” […]


/
, /

Wenn Aktionäre von ihrer Stimme Gebrauch machen

Spannend: Der Verwaltungsrat empfiehlt Ablehnung von Traktandum 21 an der kommenden GV von Royal Dutch Shell, die Stiftung Ethos das Gegenteil. Und die Aktionäre?


/
/

Scheingefechte oder Showdown?

Am kommenden Freitag, 28. April 2017, könnte sich in der obersten Etage der Credit Suisse einiges ändern – es könnte nämlich sein, dass die „kritische Masse“ an Unzufriedenheit sowohl mit den Geschäften […]


/
/

Ethos hat ihr 20-Jahr-Jubiläum gefeiert

Anfang Februar konnte die Stiftung Ethos auf zwanzig Jahre erfolgreicher Tätigkeit zurückblicken. Aus diesem Anlass fand eine Feier unter dem Motto «Als Anleger gestalten wir die Welt von morgen» statt, welchem schon […]


/